Unser strategisches Konzept

Ihr Fundament, Ihr Bestand, Ihre Zukunft

Steuerlicher Vermögensausbau / Immobilien

Die Immobilie als Kapitalanlage

Wenn die Bereiche Existenzschutz und Vermögensbildung abgedeckt sind, beschäftigen wir uns im Rahmen unseres Konzeptes mit der Immobilie als Kapitalanlage. Hier unterscheiden wir kundenabhängig zwischen der Schaffung von Vermögenssubstanz und den steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten einer Immobilie.

Je höher Ihr Einkommen ist, desto höher liegt Ihre Steuerbelastung, welche besonders über Immobilien in eigenes Vermögen umgewandelt werden kann. Dies betrachten wir hier jedoch nur als "Sahnehäubchen". Ist die Immobilienfinanzierung solide geplant und abgesichert, lassen sich so viele Risiken minimieren.

Voraussetzungen für eine solide Immobilienfinanzierung

  • Sie besitzen mindestens 10% Eigenkapital (vorzugsweise mehr) oder bauen dies über unser Konzept im zweiten Schritt "Vermögensbildung" auf.
  • Der Immobilienpreis ist finanziell solide berechnet und das Objekt hochwertig in guter Lage - zumeist handelt es sich hier um "Bestandsimmobilien"
  • Eventualitäten und Instandhaltung, sowie die Verwaltung sind nachhaltig und vorausschauend einkalkuliert.
  • Risiken und Verantwortungen sind anteilig auf einen soliden Bauträger übertragen, um diesen aktiv und dauerhaft in die Mitwirkungspflicht zu nehmen.

Immobilie ist nicht gleich Immobilie - und Nutzen nicht gleich Nutzen

Welche Optionen für Sie speziell mit Ihrem finanziellen und beruflichen Hintergrund und mit Ihrer Zukunftsplanung in Frage kommen, erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.